Zurück zur Website

Ein altes OE-Projekt.

Internationaler Bodensee Tourismus, Organisation und Management. Von 2012. Immer noch ok.

· BeLong - Texte

Wie kann sich eine Organisation der Tourismusindustrie am Bodensee zukünftig organisieren, die sowohl wohldefinierte, multiple Arbeitsbeziehungen mit den unterschiedlichen Akteuren der Industrie unterhält als auch die Interessen der Industrie in der Region und darüber hinaus vertritt? Wie sollen Management und Führung dieser Organisation aussehen? Dies sind die Fragen, die im Modul ‚Organisation und Management‘ ansatzweise beantwortet werden.

Bis heute wird von Touristiker*innen der internationalen Bodenseeregion auf das Projekt und seine wegweisenden Ansätze verwiesen. Leider wurde viel zu wenig davon weiter verfolgt - darin sind sich diejenigen einig, die sich neugierig auf das Projekt einliessen. Was mich als Verantwortliche für das das Modul Organisation und Management und Mitautorin der zusammenfassenden Publikation heute noch überzeugt, ist die Verbindung von systemtheoretischen Konzepten und qualitativen Elementen, wie z.B. ausführliche und vertrauliche Interviews mit Vertreter*innen der verschiedenen Stakeholder. Systemtheoretische und gestalttherapeutische OE-Grundlagen verknüpft, wenn man so will. Wir sind in diesem Projekt weit eingetaucht in individuelles Erleben und Empfinden derer, die Tourismus gestalten, und politischen, ökonomischen und kulturellen Rahmenbedingungen, divergenten Interessen und etablierten Machtstrukturen. Verschiedene Stichworte warten darauf, wachgeküsst zu werden. Wie Dornröschen, das nur schläft.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay